BAUnatour: Mobiler Showroom Nachhaltig Bauen – Modern Wohnen

In diesen Datenbanken finden Sie Firmenadressen und Produkte, die verschiedenen öffentlichen Handlungsfeldern zugeordnet sind. Anbieter und Hersteller von Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen können ihre Produkte hier kostenlos eintragen.

 

HPL

Anteil Nachwachsende Rohstoffe [%]
60
Art Nachwachsende Rohstoffe
Zellulose
Produktbeschreibung

ORIGINAL RESOPAL® ist eine dekorative Hochdruckschichtpressstoffplatte (HPL gemäß EN 438). Sie besteht aus mehreren Papierbahnen, Kern- und Dekorpapier, die mit Harz imprägniert unter Hitze und hohem Druck zwischen strukturgebenden Stahlblechen zu einer homogenen Platte verpresst werden. Daher spricht man hier von Schichtstoff. Der Aufbau einer solchen Platte kann nahezu unbegrenzt variiert und den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden. Die wichtigsten Details über HPL von RESOPAL® im Überblick:

Dekor und Oberfläche

Das Dekorpapier ist in der Regel ein durchgefärbtes oder bedrucktes FSC®-zertifiziertes Papier, das jede Farbe und jedes Motiv tragen kann. Der gestalterischen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Wir drucken Ihre druckfertigen Daten auf ein Spezialpapier und verpressen sie in Resopal. Durch das Overlay bleiben die Motive dauerhaft geschützt. Somit ist RESOPAL® ideal für die anspruchsvolle Raumgestaltung.

Auf die Oberfläche können Strukturen und Glanzgrade gepresst werden, die dem jeweiligen Dekor eine angemessene Optik und Haptik verleihen oder eine ganz neue, eigenständige Materialität. Die Rückseite kann für die Verklebung auf unterschiedlichste Trägermaterialien aufgeraut werden.

Dicke und Qualität

Die Dicke der Schichtstoff-Platte wird über den Kern variiert. Die Standarddicke für die Beschichtung von Trägermaterialien beträgt 0,8 mm. Die Platte kann aber bis zu mehreren Zentimetern Dicke produziert werden, auch beidseitig mit Dekor.

RESOPAL® ist ein duroplastisches Produkt, das sich in seinem Materialcharakter nicht mehr verändert. Einmal verpresst, kann die Platte wohl noch gebogen, aber nicht mehr umgeformt werden (Standard). Für die industrielle Weiterverarbeitung können die Harze jedoch so modifiziert werden, dass die Platte nach partieller Erwärmung bis zu einem Radius von 3 mm nachgeformt werden kann (Postforming).

Eigenschaften, Verarbeitung und Umweltverträglichkeit

RESOPAL® ist u. a. stoß-, kratz- und abriebfest, hitze- und lichtbeständig, fleckenunempfindlich, leicht zu reinigen und zu desinfizieren, wasser-, wasserdampf-, lösungsmittel- und weitgehend chemikalienbeständig. RESOPAL® kann schwer entflammbar ausgerüstet werden. Es isoliert elektrisch und fungiert als Absperrung gegen Diffusionen aus dem Trägermaterial.

HPL von RESOPAL® lässt sich ähnlich leicht wie Holzwerkstoffe verarbeiten. Auf Trägermaterialien verhindert ein rückseitiger Gegenzug, dass sich der Aufbau mit der Zeit verzieht.

RESOPAL® ist in der Herstellung, während der Nutzung sowie bei der Entsorgung umweltfreundlich. Die Langlebigkeit von Schichtstoff ist aktiver Umweltschutz.

Datenblatt

Resopal GmbH

Anschrift
Hans-Böckler-Straße 4
64823 Groß-Umstadt
Telefon
06078 80 0
Fax
06078 80 479
Firmenprofil
Vielfältig im Design, solide in der Funktionalität, ehrlich im Preis-Leistungs-Verhältnis – das ist Schichtstoff. Als Pionier fühlt sich Resopal diesem faszinierenden Material auch mehr als 80 Jahre nach dessen Erfindung verpflichtet. Mit dem Konzept „Resopal Rooming“ schöpft das Unternehmen mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern die Potenziale des Schichtstoffes voll aus und etabliert ihn mit hohen Ansprüchen an Ökologie und Nachhaltigkeit als kreativen und flexiblen Ideen- und Lösungsgeber in der Raumgestaltung. Ein zu 100 Prozent ökologisches Produkt von Resopal ist „RE-Y-STONE“, eine harte, mechanisch hoch belastbare, dimensionsstabile Biokompositplatte, die ganz aus nachwachsenden Rohstoffen besteht, aus recycelten Kern- und Dekorpapieren sowie einem natürlichen Harz, das aus einem Nebenprodukt der Zuckerherstellung, der Bagasse, gewonnen wird.
 
###top_cookie###