BAUnatour: Mobiler Showroom Nachhaltig Bauen – Modern Wohnen

Befragung von kleinen und mittleren Unternehmen bzgl. Innovation, Reststoffe und neuen Geschäftsmöglichkeiten in Mecklenburg-Vorpommern im EU-Interreg Projekt BioBIGG

Im Rahmen des EU-Interreg-Projektes BioBIGG führen die Industrie- und Handelskammern Neubrandenburg und Rostock in Kooperation mit der Universität Greifswald eine Unternehmensbefragung in Mecklenburg-Vorpommern durch. Diese dient der Erhebung von Daten über die Entwicklung der Bioökonomie in kleinen und mittleren Unternehmen, insbesondere in den Bereichen Innovation, Reststoffe und neuen Geschäftsmöglichkeiten. Der Fokus liegt zudem auf der Perspektive dieser Unternehmen im Hinblick auf Themen, die mit der Entwicklung einer nachhaltigen und zirkulären Bioökonomie zusammenhängen.

Die Ergebnisse werden im Rahmen eines Berichts publiziert und sollen zu einer Verbesserung der Gesamtsituation der im Wirtschaftssektor arbeitenden Unternehmen führen. Ihre Teilnahme trägt maßgeblich zum Erfolg der Studie bei.

Die Befragung selbst dauert nicht länger als 10 Minuten und kann über folgenden Link aufgerufen werden: https://www.soscisurvey.de/biobigg/ 
Ihre Antworten sind anonym und können nicht auf Sie zurückgeführt werden. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst, es sei denn, Sie geben die Daten während der Umfrage freiwillig in die Kommentarfelder ein. Ihre Antworten werden in einem Bericht zusammengefasst und veröffentlicht.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. ist Projektpartner im EU-Interreg Projekt BioBIGG und leitet ein Arbeitspaket.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projekthomepage unter: https://biobigg.ruc.dk/, oder in der LinkedIn Netzwerkgruppe unter: https://www.linkedin.com/groups/13654293/.

Pressekontakt:
Moritz Westkämper
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Tel.: +49 3843 6930-211
Mail: m.westkaemper(bei)fnr.de

News 2019-10

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben