BAUnatour: Mobiler Showroom Nachhaltig Bauen – Modern Wohnen

Pressemappe 2019

Potsdam, Brandenburger Tor

Vom 14. bis zum 21. Mai 2019 ist die BAUnatour zu Besuch in Potsdam auf dem Vorplatz des Brandenburger Tors.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung (pdf).

Hier finden Sie das aktuelle Programm (pdf).

Bei strahlendem Sonnenschein wird die BAUnatour letztmalig eröffnet von (v.l.n.r.) Ralph Bührig (Hauptgeschäftsführer HWK Potsdam), Stephan Thude (Brandenburgische Ingenieurkammer), Prof. Rüdiger Lorenz (Vizepräsident Campusentwicklung FH-Potsdam), Brandenburgs Umwelt- und Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger, Prof. Dr. Ulrich Schwarz (Dekan Holzingenieurwesen HNE Eberswalde), Michael Lohr (BAUnatour), Prof. Alexander Rudolphi (Präsident der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.), Wilhelm Unnerstall (Landesbeirat Holz Berlin-Brandenburg e.V.) und Monika Remann (Brandenburgische Architektenkammer) in Potsdam am Brandenburger Tor.

Bildquelle: Dirk Dietrich/BAUnatour
Architekt Detlev Delfs führt die Exkursionsteilnehmer durch die Kindertagesstätte in der ehemaligen Kammgarnspinnerei und erläutert gerade das Fußbodenkonzept mit Linoleum und Ziegenhaarteppich.

Bildquelle: Michael Lohr/BAUnatour
Naturbaustoffexperte Andreas Joerdens stellt den interessierten Azubis des OSZ Potsdam (Fachschule für Bautechnik) Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen in Theorie und Praxis vor.

Bildquelle: Michael Lohr/BAUnatour

Braunschweig, Platz der Deutschen Einheit

Vom 10. bis zum 16. April 2019 ist die BAUnatour zu Besuch in Braunschweig am Platz der Deutschen Einheit.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung (pdf).

Hier finden Sie das aktuelle Programm (pdf).

Mit großer Freude und voller Begeisterung für das nachhaltige Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen eröffnen (v.l.n.r.) Eckhard Sudmeyer (Hauptgeschäftsführer HWK Braunschweig), Edwin Hribek (Vorstand Auro AG), Bürgermeisterin Anke Kaphammel, Prof. Mike Sieder (TU-Braunschweig), Christiane Kraatz (Vizepräsidentin Architektenkammer Niedersachsen), Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast, Prof. Bohumil Kasal (Leiter Fraunhofer-Institut für Holzforschung), Michael Lohr (BAUnatour), Peter Wollborn (Niedersächsische Landesforsten), Dr. Marie-Luise Rottmann-Meyer (Geschäftsführung 3N Kompetenzzentrum e.V.), Gerd Hoppe (Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage) die BAUnatour in Braunschweig.
Bildquelle: Dirk Dietrich/BAUnatour
Zahlreiche Studierende nutzen das Informationsangebot und besuchen die Einführungsveranstaltung zum nachhaltigen Bauen an der TU-Braunschweig.
Bildquelle: Michael Lohr/BAUnatour
Nadine Schrader (Auro AG) zeigt den Exkursionsteilnehmern wie aus der Reseda-Färberpflanze eine gelbe Wandlasur wird.
Bildquelle: Michael Lohr/BAUnatour

Internationale Grüne Woche Berlin

Bei der Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin präsentiert BAUnatour gemeinsam mit Kooperationspartnern (BiWeNa e.V./BauStroh, gräfix, Knobelsdorff-Schule und LehmWerk e.V.) das Thema "Bauen & Wohnen mit nachwachsenden Materialien".

Die Besucher der Internationalen Grünen Woche finden die BAUnatou in der Halle 4.2 am Stand 306.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung (pdf).

Hier finden Sie das aktuelle Programm (pdf).

Hier finden Sie eine Bildergalerie der Gäste aus Politik und Verbänden (pdf).

BAUnatour gratuliert Cajus Caesar noch zu seiner Ernennung als Waldbeauftragter im BMEL und erhält stilecht einen Holzkugelschreiber
Bildquelle: Dirk Dietrich/BAUnatour
Als Landwirtin benötigt die Niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast nur einen Schlag um das Baustroh fachgerecht einzusetzen
Bildquelle: Dirk Dietrich/BAUnatour
Mit großer Freude übergibt Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus (MV) höchstpersönlich das Zertifikat an BAUnatour, die nun klimaneutral unterwegs ist
Bildquelle: Dirk Dietrich/BAUnatour
Nach langer Zeit wieder bei der BAUnatour zu Gast und gleich zuhause, Ursula Heinen-Esser besucht das Projekt als Landwirtschaftsministerin von NRW
Bildquelle: Dirk Dietrich/BAUnatour
Minister Jan Philipp Albrecht (2ter v. l.) aus SH besucht im Rahmen seines Rundgangs über die IGW zum ersten Mal die BAUnatour und ist gleich begeistert von dem Projekt
Bildquelle: Dirk Dietrich/BAUnatour
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben